Vorkonfirmation 2015 im Bonhoeffer-Haus "mit Publikums-Joker"

{gallery}Kinderkirche,single=20150426_Vorkonfirmation.klein.jpg,salign=left{/gallery}

Acht neunjährige Kinder wurden am vergangenen Sonntag in einem Festgottesdienst von Pfarrer Marvin Lange im Kreis um den Altar gesegnet. Die Kinder haben im letzten Vierteljahr beim „Projekt Vorkonfi“ für Drittklässler in der Bonhoeffer-Kirchengemeinde teilgenommen.  Vorkonfi ist ein neues Konzept, das zusätzlich zum „normalen“ Konfirmandenunterricht angeboten wird und bei dem die jungen Christen in Hausgruppen von Eltern ehrenamtlich in den Grundlagen des christlichen Glaubens unterrichtet werden.

Der Gottesdienst verlief zunächst in ganz traditionellen Formen, wobei die Kinder mit ihrem Pfarrer gemeinsam die Eingangsliturgie nach Psalm 23 gestalteten. Eine Überraschung gab es, als der Pfarrer ankündigte, diesmal nicht zu predigen, sondern stattdessen ein Quizspiel mit den Vorkonfis und der versammelten Kirchengemeinde machen zu wollen. Die 9-Jährigen, die in zwei Teams gegen Erwachsene antraten,  konnten so nicht nur zeigen, was sie gelernt haben, sondern über Publikumsjoker auch die ganze Kirchengemeinde einbinden. Nach dem Quiz wurden die Vorkonfis gesegnet und bekamen ihre selbst gestalteten Bibeln feierlich überreicht. Die gemeinsame Feier des Abendmahls mit allen Familien bildete den Abschluss des abwechslungsreichen Gottesdienstes, den Organistin Michaela Jünemann an Orgel und Akkordeon kindgerecht begleitete.

O-Töne:
-    „Das war eine ganz tolle Zeit, wir haben viele schöne Sachen erlebt.“ (Nicole, 9 Jahre)
-    „Am besten war´s im Bibelmuseum in Frankfurt, bei dem Pfarrer Pfeifer und Pfarrer Lange mit dabei waren.“ (Kevin, 9 Jahre)
-    „Das Verkleiden bei den Jesusgeschichten war total witzig“ (Lukas, 9 Jahre)
-    „Ich würde das eigentlich  gern noch mal machen“ (Malin, 9 Jahre)
-    „Es war zwar Arbeit, Woche für Woche eine kleine Horde Kinder bei mir zu haben, aber ich habe auch einiges über den christlichen Glauben dazu gelernt“ (Frau Knaub, Mutter einer Hausgruppe, Mitte 30)
-    „Für mich ist der Vorkonfirmandenunterricht ein weiterer Baustein einer familien- und kinderfreundlichen Kirchengemeinde, die wir im Bonhoeffer-Haus immer weiter ausbauen wollen und werden.“ (Pfarrer Marvin Lange, 36 Jahre)