Konfirmationspredigt am Pfingstsonntag 2016: Halbgötter und Gotteskinder - Percy Jackson und die Helden des Olymp (1. Tim 6,11-16)

Gnade sei mit euch und Friede...

Der Predigttext für den heutigen Konfirmationssonntag steht im Ersten Brief des Paulus an Timotheus im 6. Kapitel. Dort schreibt der Apostel:
11 Aber du, Gottesmensch…
Jage … nach der Gerechtigkeit, der Frömmigkeit, dem Glauben, der Liebe, der Geduld, der Sanftmut!
12 Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen.

Stellt euch vor: Die alten Griechen hätten Recht gehabt!

Weiterlesen...

Pfingstpredigt 2011 - Vom Heiligen Geist

Predigt zu Joh 16,5-15

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus.

 

1.   Einleitung: Der heilige Geist ist kein Mauerblümchen!

Liebe Gemeinde,

Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Von den drei Erscheinungsformen Gottes, also als Vater, Sohn und Heiliger Geist, führt letzterer irgendwie ein Schattendasein.

Der heilige Geist ist für manche ein wenig wie das Mauerblümchen der Trinität.

 

Weiterlesen...

Konfirmationspredigt am Pfingstsonntag 2014: Die Gemeinschaft des Rings (1. Tim 6,12-16)

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, der von den Toten auferstanden ist, sei mit euch allen!

Der Predigttext für den heutigen Konfirmationssonntag steht im 1 Tim 6,12-16

12 Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen.
13 Ich gebiete dir vor Gott, der alle Dinge lebendig macht, und vor Christus Jesus, der unter Pontius Pilatus bezeugt hat das gute Bekenntnis,
14 dass du das Gebot unbefleckt, untadelig haltest bis zur Erscheinung unseres Herrn Jesus Christus,
15 welche uns zeigen wird zu seiner Zeit der Selige und allein Gewaltige, der König aller Könige und Herr aller Herren,
16 der allein Unsterblichkeit hat, der da wohnt in einem Licht, zu dem niemand kommen kann, den kein Mensch gesehen hat noch sehen kann. Dem sei Ehre und ewige Macht! Amen.

Weiterlesen...

Konfirmationspredigt am Pfingstsonntag 2012: Endlich keine Muggel mehr!

Konfirmationspredigt zu 1 Kor 2,12: Endlich keine Muggel mehr!

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus

und die Liebe Gottes die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.

 

Der Predigttext für den heutigen Pfingstsonntag steht: 1 Kor 2,12ff:

12 Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern  den Geist aus Gott, daß wir wissen können, was uns von Gott geschenkt ist.

13 Und davon reden wir auch nicht mit Worten, wie sie menschliche Weisheit lehren kann, sondern mit Worten, die der Geist lehrt, und deuten geistliche Dinge für geistliche Menschen.

14 Der natürliche Mensch aber vernimmt nichts vom Geist Gottes; es ist ihm eine  Torheit, und er kann es nicht erkennen; denn es muß geistlich beurteilt werden.

15 Der geistliche Mensch aber beurteilt alles und wird doch selber von niemandem beurteilt.

16 Denn  »wer hat des Herrn Sinn erkannt, oder wer will ihn unterweisen?« (Jesaja 40,13) Wir aber haben Christi Sinn.

 

Weiterlesen...