4. Sonntag nach Trinitatis 2017: Vom Tragen der Schuld des Anderen (Gen 50,15-21)

Von Pfarrer Marvin Lange, Fulda

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus,
und die Liebe Gottes,
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!

1. Einbettung in die Josefsgeschichte
Die Josefsgeschichte ist bei evangelischen Christen immer noch ziemlich bekannt und gehört zum gemeinsamen Wissen über das Alte Testament. Damit ihr rasch wieder hereinfindet, eine sehr kurze Zusammenfassung:
Jakob hatte zwölf Söhne. Einer davon, Josef, wurde vom Vater am meisten geliebt, er bekam in vielen Dingen den Vorzug. An einem besonders hübschen Kleidungsstück entzündete sich ein großes Eifersuchtsdrama.

Weiterlesen...

22. Sonntag nach Trinitatis 2016: Die Bekehrung des Paulus (Apg 9,1-21)

Pfarrer i.R. Wolfgang Schmidt-Nohl
Gichenbacher Str. 15a
36129 Gersfeld-Dalherda

Predigt über Apostelgeschichte 9, 1-21, 23. Oktober 2016, Bonhoeffergemeinde

VERLESUNG DES ABSCHNITTS NACH REV. LUTHERBIBEL

Liebe Gemeinde!
Mein Schwiegervater August Nohl, Forstbeamter, nannte den Moment, als der Apostel Paulus seinen Fuß zum ersten Mal auf den Boden Europas setzte, eine „Sternstunde der Menschheit“. Gemeint war von ihm die Überfahrt des Paulus von Troas in Kleinasien, der heutigen Türkei, über die Insel Samothrake und Neapolis nach Philippi in Griechenland, wo aufgrund der Mission durch Paulus die erste Gemeinde Jesu Christi auf europäischem Boden gegründet wurde. (Apg.16) 

Weiterlesen...

6. Sonntag nach Trinitatis 2016: Teure und billige Gnade im Sakrament der Taufe (Römer 6,1-11)

Von Pfarrer i.R. Wolfgang Schmidt-Nohl
Gichenbacher Str. 15a
36129 Gersfeld-Dalherda

Predigt über Römer 6, 1-11 , 6. So.n. Trin., 3. Juli 2016, Bonhoeffergemeinde Fulda

Liebe Gemeinde!
Das bestimmende theologische Thema dieses 6. Sonntags nach Trinitatis ist die Taufe. Am vorigen Sonntag sind hier in der Bonhoefferkirche im Beisein der Gemeinde  einige Erwachsene getauft worden, die aus dem Iran zu uns gekommen waren. Sie empfingen die Heilige Taufe nach einer Phase des Unterrichts im christlichen Glauben. Diese Phase wurde von alters her „Katechumenat“ genannt. In der frühen Kirche sind bereits feste Taufsonntage dazu benannt, vor allem das Osterfest. Halten wir das einmal für das Verständnis des gehörten Abschnitts aus Römer 6 für uns fest.

Weiterlesen...