Bonhoeffergemeinde verschuldet sich

{gallery}orgel,single=orgel_new_klein.jpg{/gallery}

Viel schneller als vom Kirchenvorstand erwartet haben wir unser Orgelneubauprojekt unter Dach und Fach gebracht. Wie Sie in der vergangenen Ausgabe des Gemeindebriefes lesen konnten (und hier auch sehen können!), bekommt das Bonhoefferhaus zwischen Advent 2013 und Ostern 2014 eine neue mechanische Orgel von der Orgelbaufirma „Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt“ geliefert und eingebaut.

Jedoch werden wir uns nun doch für dieses Projekt verschulden müssen. Nach wie vor fehlen uns etwa 40.000,-€.

 

Im kommenden Jahr benötigen wir diesen Betrag, so dass unsere Gemeinde ein Darlehen aufnehmen muss.

Weshalb wir uns verschulden? Weil die Preise für Zinn und Holz steigen und wir nicht länger warten wollen. Wir wollen nicht noch mehr Geld ausgeben als nötig.

Und weil wir zudem glauben, dass die Bonhoeffer-Gemeinde mit  den vielen Spenderinnen und Spendern den Endspurt schaffen wird, ohne dass unser jährlicher Finanzhaushalt davon betroffen ist.

Meine Bitte an Sie ist nun, (noch einmal) etwas für den Orgelbau zu geben!

Insbesondere die Wohlhabenderen der Bonhoeffer-Gemeinde dürfen sich angesprochen fühlen: Die „kleinen Leute“ haben bislang hauptsächlich mit ihren vielen Spenden im zwei- bis dreistelligen Bereich den Orgelbau vorangetrieben und überhaupt erst möglich gemacht. Größere Spenden gab es leider bislang fast noch gar  nicht.

Neben der Orgelspende können Sie auch eine Orgelpfeifenpatenschaft übernehmen. Diese kosten von 20,- bis 500,-€; man bekommt neben der Spendenbescheinigung fürs Finanzamt eine Urkunde über „seine“ Orgelpfeife vom Pfarramt ausgestellt. Auch ganze Registerpatenschaften (ab 2500,-€) sind möglich.

Im voraus danken wir Ihnen von Herzen für Ihre Großzügigkeit!

Pfarrer Marvin Lange

für den Kirchenvorstand

 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende  versehen mit dem Verwendungszweck

„Orgelspende Bonhoefferhaus“

entweder an:

Bonhoeffergemeinde

Sparkasse Fulda

BLZ: 530 501 80

Kontonummer: 465 072 99

 

oder an

Kirchliches Rentamt Fulda

Sparkasse Fulda

BLZ: 530 501 80

Kontonummer: 400 180 07