Zweihunderteintausendvierhundert Euro gesammelt!

{gallery}orgel,single=orgel_new_klein.jpg{/gallery} 201.400,-. Zweihunderteintausendvierhundert  Euro.

Das ist die Summe, die für unseren Orgelneubau inzwischen beisammen ist. Zu Weihnachten kam eine Einzelspende von 1.500,- an, womit wir die Zweihunderttausend-Marke durchbrochen haben.

Damit hat die Bonhoeffergemeinde den Anteil des Orgelfonds der Landeskirche überboten. 100.000,- steuert uns für unseren Bau das Landeskirchenamt in Kassel bei. 

Ich danke im Namen des Kirchenvorstands allen Spenderinnen und Spendern für Ihre Gaben!

Für jede Einzelspende, für jede kontinuierliche Einzahlung auf unser Konto und in den Klingelbeutel sind wir dankbar. Auch für all die tatkräftige Unterstützung der letzten Jahre danke ich den vielen Helferinnen und Helfern, die sich eingesetzt haben und nach wie vor einsetzen, dass dieses Mammut-Projekt gelingen kann.

Das Instrument wird Palmsonntag um 10.00 Uhr durch unseren Bischof Dr. Martin Hein eingeweiht. Bezirkskantor Christian Mellin wird gemeinsam mit Organistin Helga Stumpf den Eröffnungsgottesdienst spielen.

Noch sind wir aber nicht am Ende unserer Sammlung: 20.000,- benötigen wir noch, damit wir das Instrument wirklich finanziert haben.

Daher bitte ich Sie erneut um Ihre Großzügigkeit! Bedenken Sie, dass Ihre Gabe eine echte Investition ins Bonhoeffer-Haus und die Zukunft Ihrer Gemeinde bedeutet. Nicht nur schönere Gottesdienste werden mit diesem Instrument gestaltet werden können, sondern das Bonhoeffer-Haus als solches wird in der kirchlichen Landschaft viel erhaltenswerter sein als es bislang war.    

Bitte überweisen Sie Ihre Spende  versehen mit dem Verwendungszweck

„Orgelspende Bonhoefferhaus“ an:

 Bonhoeffer-Kirchengemeinde

Sparkasse Fulda

BLZ: 530 501 80

Kontonummer: 465 072 99

 Selbstverständlich erhalten Sieeine steuerlich absetzbare Spendenquittung.

 

Vielen Dank für Ihre Gabe!

 Pfr. Marvin Lange