Grußwort des Pfarrers im Frühjahr 2014

Liebe Userinnen und User

Im Jahr 2010 war sie für mich nur eine Idee, die man vielleicht einmal angehen könnte. Und jetzt, im März 2014, hat diese Idee Gestalt angenommen. Unsere Orgel wird vom 3. März an eingebaut.

Damit sie am Palmsonntag, dem 13. April 2014, von Bischof Dr. Martin Hein eingeweiht werden kann, sind noch einige Arbeitsschritte nötig: In Bad Liebenwerda ist sie gefertigt und verladen worden, im Bonhoeffer-Haus wird sie aufgebaut und gestimmt.  Der Gottesdienstraum gleicht im Monat März einer Orgelbauwerkstatt Jedes der weit über 1000 Teile Teil wurde in Handarbeit gefertigt und in das Gesamtkonzept eingepasst. All die Holz- und Zinnpfeifen, der Blasebalg, die Trakturen. Viele Einzelteile sind nötig, um die „Königin der Instrumente“ zum Klingen zu bringen. Und ohne die vielen Einzelspenden aus der Bonhoeffer-Gemeinde hätten wir das Projekt gar nicht verwirklichen können!

Weiterlesen...

Adventskalender warten auf Gewinner!

Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Sie gewonnen haben!
Zum Abholen Ihres Gewinnes bringen Sie bitte den auf der Rückseite des Adventskalenders angehängten weißen Zettel mit, auf dem die Nr. des Kalenders steht.
Folgende Ausgabezeiten für die Gewinne sind vorgesehen:
an allen Sonn- und Feiertagen vor und nach dem Gottesdienst,

  • zu den Zeiten in denen das Pfarramt geöffnet hat:
    Dienstags von 9 – 11 Uhr und 
  • Donnerstags von 15-17 Uhr,

am besten nach Voranmeldung per Telefon: 0661 65400.

Weiterlesen...

Grußwort des Pfarrers im Winter 2013

Liebe Userinnen und User,

das größte Glück, das man als Mensch erleben kann ist wohl, einem anderem, den man sehr liebt und von dem man geliebt wird, ganz nahe zu sein. Das mag der Ehepartner sein, mit dem man seit Jahren durch dick und dünn geht. Es mag das Kind sein, dass sich vertrauensvoll dem Vater oder der Mutter in die Arme wirft. Es mag ein Freund oder eine Freundin sein, der für einen ganz da ist.

Und — so behauptet es die Jahreslosung 2014 — es kann Gott sein. „Gott nahe zu sein ist mein Glück“ (Psalm 73,28) wird den Christinnen und Christen für das kommende Jahr auf den Lebensweg gegeben.

Weiterlesen...

Neuer Glaubenskurs für Perser seit 3. September 2016

Grundlagen des Christentums erleben und erlernen
Aufgrund hoher Nachfrage bieten erneut die Evangelische Kirche Petersberg gemeinsam mit der Bonhoeffergemeinde Fulda einen Glaubenskurs an, der sich an iranische Christen richtet. Die beiden Gemeinden werden seit längerem von iranischen Christen besucht. Los geht der Kurs am Samstag, dem 3. September um 11.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, An St. Johann 3, 36100 Petersberg.

Weiterlesen...

Christine Kunkel zieht sich von allen Ehrenämtern zurück

Mit Sommerferienbeginn endete eine Ära
Sie ist seit 25 Jahren eine Pfarrersfrau „vom alten Schlag“ für die Bonhoeffer-Gemeinde gewesen: Lektorin und Kirchenälteste Christine Kunkel (79). Nun wurde sie auf eigenen Wunsch hin im  Gottesdienst am 17. Juli von all ihren Ämtern verabschiedet. Schon vor einem Jahr vereinbarte sie mit Pfarrer Marvin Lange ihren Rückzug aus dem Ehrenamt: „Sie sagte mir, dass sie gehen möchte, wenn es noch schön ist. Aber mit dem Niederlegen ihrer unzähligen Ämter in Leitung und Durchführung verlieren wir eine echte Säule der Kirchengemeinde. Ich bedauere ihr — völlig verständliches — Ausscheiden sehr!“

Weiterlesen...

Unterkategorien