Kirchenältester Dr. Horst Weidemann gibt Amt auf

Der weithin bekannte Kirchenälteste der Bonhoeffer-Gemeinde Dr. Horst Weidemann hat mit seiner Umpfarrung in die Versöhnungskirchengemeinde auf dem Aschenberg Ende vergangenen Jahres sein Ehrenamt als Kirchenältester niedergelegt. Er begründete diesen Schritt mit der leichteren Erreichbarkeit der Versöhnungskirche von seinem Haus auf dem Aschenberg aus für ihn und seine Frau.  Weidemann war seit Gründung der Bonhoeffergemeinde 1971 für Jahrzehnte aktives Mitglied der Gemeinde sowie im Kirchenvorstand und stand darüber hinaus für viele Jahre der Kreissynode Fulda als Präses vor.

Weiterlesen...

Flüchtlinge in Ziehers-Nord

Ferne Nähe – nahe Ferne

Haben Sie´s gewußt – im Einzugsgebiet der Bonhoeffer-Gemeinde leben eine ganze Reihe Flüchtlinge.
Ist das eine wichtige Nachricht? Ich finde schon, denn damit wird deutlich: das Flüchtlingselend ist nichts, was uns aus der Distanz des Fernsehbildschirms oder des Zeitungstextes berührt, sondern es ist hier, vor Ort, da.
Ich weiß wenig über diese Menschen, die hier mit uns leben, und das bedrückt mich. Denn sie sind nicht einfach „Zugezogene“, sondern sie sind um ihr Leben gelaufen. Sie sind nicht umgezogen – sie suchen Schutz und Zuflucht. Sie haben Furchtbares erlebt.

Weiterlesen...

Grußwort des Pfarrers im Frühjahr 2015

Liebe Userinnen und User,

PEGIDA, Anti-Pegida, „Je suis Charlie“, Islamismus, Terror, Lügenpresse, Meinungsfreiheit, „Wir sind bunt“, Antisemitismus, Ukrainekonflikt, Grexit — die Welt scheint, nimmt man die Nachrichten bewusst wahr, am Abgrund zu stehen. In Deutschland sind im Winter 2014/2015 so viele Menschen zum Demonstrieren auf die Straßen gegangen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Bewegungen gegen das eine oder das andere haben allesamt einen gemeinsamen Nenner: Sie sind irgendwie „Dagegen“. Die einen sind gegen Flüchtlinge und Islamisten, die anderen sprechen sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Islamhass aus.

Weiterlesen...

Israel-Fahrt im November 2015

{gallery}2015,single=Jerusalem.jpg,salign=left{/gallery}

Vom 2. bis zum 15. November 2015 fährt die Bonhoeffer-Gemeinde gemeinsam mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Fulda auf eine 14-tägige Studienreise nach Israel. Ab sofort sind Anmeldungen im Pfarramt (0661-65400) oder per Email bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Kosten: unter 2000,-€.

Für die Reise mit den Schwerpunkten biblische Archäologie und jüdische Geschichte (mit vielen Begegnungen!) gibt es noch einige freie Plätze. Nähere Informationen im Pfarramt.

Gottesdienste in der Kar- und Osterwoche 2015

Wir laden herzlich ein zu unseren Fest-Gottesdiensten in der Karwoche und in der Osterzeit!

Datum Uhrzeit Feiertag im Kirchenjahr Thema Pfarrer
02.04. 18.00 Uhr Abendgottesdienst am Gründonnerstag Taizé-Gottesdienst mit Abendmahl (Wein) Pfr. Lange/Lektorin Kohlhammer
03.04. 10.00 Uhr Karfreitag Gottesdienst Pfr. i.R. W. Schmidt-Nohl
03.04. 13.30 Uhr  Todesstunde Jesu Wandergottesdienst von der Kirche St. Johann/Petersberg aus über den Petersberger Friedhof zur Paul-Gerhardt-Kapelle Götzenhof Pfr. Lange/Pfr. Pfeifer
05.04. 06.00 Uhr Osternacht Liturgische Osternachtfeier mit Abendmahl (Saft) und Tauferinnerung, anschließend: Frühstücksbuffet von allen für alle Pfr. Lange
05.04. 11.00 Uhr Ostersonntag Festgottesdienst mit Abendmahl (Wein), mit musikalischer Unterstützung durch den Posaunenchor und Solistin Isabell Scheunert, zeitgleich Kindergottesdienst Pfr. Lange
06.04. 10.00 Uhr Ostermontag Oster-Gottesdienst Pfr. Pfeifer
12.04. 10.00 Uhr Quasimodogeniti Gottesdienst Lektorin Kunkel

Unterkategorien